Salbei Butter

29.01.2022

Zubereitung 

Sieben frische Salbeiblätter in dünne Streifen schneiden und ganz kurz in heißem Olivenöl leicht andünsten. Ein halbes Pfund Butter ohne Salz weich werden lassen und einen halben Teelöffel Flor der Sal mit Vanille an die Butter geben. Den Salbei in Olivenöl dünsten, klein schneiden und unter die Butter heben. Erst in den Kühlschrank und dann auf ein knuspriges Brot Ihrer Region, auch ohne Wurst ein Hochgenuss. Diese Butter eignet sich auch hervorragend zu Lebergerichten und zur Verfeinerung von Krabben.

Zutaten: Für 2 Personen 

  • 7 frische Salbeiblätter 
  • 125 g Butter, ohne Salz 
  • 1EL Olivenöl 
  • Flor de Sal 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht



Weitere Bereiche der Kulinarik