Rezepte aus dem Kulinarium

„Rezepte aus dem Kulinarium"

Früchte und Gemüse

Die Feinschmecker Rezepte

Salicornia-Sprossen von holzigen Teilen befreien und mit Wasser spülen. Die Karotte schälen und auf dem Trüffelhobel dünn abziehen. In einem heißen Wok etwas Olivenöl erhitzen, die gehobelte Karotte anbraten und mit den Kirschtomaten verfeinern. Knoblauchscheiben dazugeben, Salicornia-Sprossen unterheben und kräftig mit Pfeffer abschmecken. Nicht...

Eingelegte getrocknete Tomaten klein schneiden und in eine Küchenschale mit hohem Rand legen. Steinlose schwarze Oliven mit geschälten Knoblauchzehen zu den geschnittenen getrockneten Tomaten geben. Eine Messerspitze frisch geriebene Muskatnuss mit Zuckerrübensirup und frischer Petersilie unterheben. Kaltgepresstes Olivenöl darüber gießen und mit...

Schwarze kernlose Oliven, kalt gepresstes Olivenöl, Orégano, Knoblauchzehen, eine Prise Flor de Sal, schwarzen Pfeffer aus der Mühle, sowie frische Petersilie zu einer Masse pürieren. Es sollten ein paar Stückchen erkennbar sein. Passt auch hervorragend zu Pizza und Pasta! Die Olivenpaté ist als Salatdressing eine tolle Ergänzung in Ihrer Küche....

Karotten schälen, in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und ohne Salz bissfest kochen. Das Wasser abgießen, die Karotten etwas abkühlen lassen und mit kalt gepresstem Olivenöl begießen. Knoblauchzehen dazugeben, den Saft einer Zitrone und Honig der Region darüber laufen lassen. Eine halbe große rote Chilischote mit reinschneiden und den Pürierstab...

Eier, Mehl, Milch und Salz mit einem Schneebesen zu einer sahnigen Flüssigkeit verrühren. Etwas Sonnenblumenöl in eine heiße Eisenpfanne gießen. Steigt am Rand der Pfanne leichter Rauch auf, einfach eine gute Kelle vom Teig hineingeben und golden von beiden Seiten anbraten. Der erste Crêpes klappt meistens nie, der ist für den Koch.

Schwarze Oliven klein schneiden, Orangen schälen und in kleine Würfel schneiden. Die milden Chilis in dünne Streifen schneiden, die Lorbeerblätter zupfen, die Frühlingszwiebeln klein schneiden und alles zusammen mit etwas Olivenöl in einem Wok schmoren lassen. Mit Brot eignet sich diese Kreation hervorragend als Vorspeise oder zu Fisch und Pasta.

Die Pastinaken wie Karotten schälen, in 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und im nicht gesalzenen Wasser weich kochen. Das Wasser sollte bis zu 2 Zentimeter über den Pastinaken stehen. Das Wasser nicht abgießen, den Pürierstab einsetzen und die Pastinaken im Wasser pürieren. Die Sahne und die Butter dazugeben und mit Salz, Zucker und Pfeffer...

Die Kräuterseitlinge, (sind feste Pilze), vom Sand befreien und vierteln. Mit etwas Olivenöl in einer Eisenpfanne knusprig anbraten und mit Butter, Pfeffer und Salz verfeinern. Auf die Pastinaken-Mus hübsch anrichten und vor dem Servieren mit Frühlingszwiebeln bestreuen.

Frischen Blattspinat in einem Wok mit Knoblauch und Olivenöl al dente schmoren. Die Brotscheiben in der Mitte mit einem Glas ausstechen. Das Brot mit dem Loch in einer Pfanne, mit Olivenöl, von beiden Seiten leicht anbraten. In das Loch ein Ei setzen und dies mit dem Brot wie ein Spiegelei braten. Gleichzeitig die ausgestochenen Brotstücke mit in...

Helle Kartoffeln schälen, waschen und im gesalzenen Wasser kochen. Sind die Kartoffeln weich, gießen Sie das Wasser ab und stampfen diese mit Milch, Butter, Salz und Muskatnuss zu einem Püree. Vor dem Servieren mit Käse bestreuen und für 10 Minuten im Ofen backen.

Rezepte aus dem Kulinarium