de

Karree vom Lamm

21.09.2022

Zubereitung

Schalotten schälen und in einer Pfanne mit Olivenöl ca. 5-10 Minuten schmoren lassen, bis sie weich werden. Mit Balsamico- Essig aufgießen und reduzieren lassen. Kurz bevor er cremig wird, mit Zucker bestreuen, verrühren, vom Herd ziehen und warm stellen. Kirschtomaten in einer Pfanne, mit Olivenöl, bei kleiner Hitze schmoren lassen. Zucchini in Stückchen schneiden, den Thymianzweig, fein geschälte Knoblauchzehe, Weißwein, Flor de Sal und bunten gemörserten Pfeffer mit an die Tomaten geben und schmoren lassen, bis sich die Flüssigkeit reduziert hat. Das Lammkarree in einer heißen Pfanne mit Olivenöl scharf auf der langen Fleischseite anbraten und immer wieder drehen, bis es knusprig ist, aber nicht länger als 10 Minuten. In dieser Zeit frische Petersilie und frischen Schnittlauch ganz fein schneiden und auf einem Teller ausbreiten. Das heiße Lamm aus der Pfanne nehmen und von beiden Seiten in den frisch geschnittenen Kräutern wälzen, sodass das Karree komplett bedeckt ist. Mit einem sehr scharfen Messer das Karree in die einzelnen Koteletts schneiden. Diese, innen noch rosa, an das Gemüse anlegen und die heißen Balsamicoschalotten mit der Soße darübergießen und sofort mit knusprigem Brot servieren. Etwas Flor de Sal und bunten, frisch gemörserten Pfeffer darauf streuen. Mit einem fruchtigen Rotwein ist das eine traumhafte Gaumenfreude für jeden Lamm Liebhaber!

Zutaten: Für 2 Personen

  • 1 Lamm Karre mit ca. 400 g  
  • 10 Schalotten  
  • 50ml Olivenöl  
  • 100ml Balsamico- Essig  
  • 1El Zucker  
  • 6 Kirschtomaten  
  • eine kleine Zucchini  
  • 1 Zweig frischen Thymian  
  • 1 Knoblauchzehe  
  • 100ml Weißwein  
  • Flor de Sal  
  • bunter Pfeffer  
  • 1/2 Bund frische Petersilie  
  • ein kleiner Bund frische Schnittlauch

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: schwer