de

Wolfsbarsch Filet mit Trüffel Kruste

08.09.2022

Zubereitung

Den Wolfsbarsch; von Ihrem Fischhändler filetieren lassen oder selber machen. Die Haut bleibt dran. Eine Pfanne mit Butter heiß werden lassen und in die flüssige Butter einen schwarzen Perigord-Trüffel reiben oder hobeln. Die Butter bei kleiner Hitze ziehen lassen. Die Wolfsbarsch-Filets auf der Hautseite in Mehl legen und dann in einer Pfanne mit Rapsöl knusprig, auf der Hautseite, braten, die Pfanne vom Herd ziehen, den Fisch in der Pfanne drehen und ruhen, lassen, die heiße Butter mit dem Trüffel auf die Hautseite, vom Wolfsbarsch, geben und den Fisch mit Gemüse oder Kartoffeln servieren. Zum Schluss mit Flor de Sal verfeinern.

Zutaten: Für 2 Personen

  • 4 Wolfsbarsche  
  • 100 g Butter  
  • eine schwarzer Perigord-Trüffel (5-10 g)  
  • 200 g Mehl  
  • 100ml Rapsöl  
  • Flor de Sal

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: schwer