de

Kalte weiße Bohnensuppe

03.05.2022

Zubereitung

Weiße dicke Bohnen über Nacht einweichen. Das Wasser abgießen und die Bohnen spülen. Die Sahne und die Vollmilch dazu gießen. Die Knoblauchzehen, den Rosmarin, den Abrieb und den Saft von Orange und Zitrone unterheben. Den Pürierstab solange reinhalten bis sich eine cremige Masse ergibt. Ist die Creme zu fest einfach etwas Vollmilch dazu gießen. Diese flüssige Creme in einen kleinen Kochtopf gießen und bei kleiner Flamme aufkochen. Mit etwas gemörserten bunten Pfeffer und Flor de Sal abschmecken. Eine kleine Prise, frisch geriebene Muskatnuss, rundet dieses feine Süppchen richtig ab. Mit frischen Frühlingszwiebeln und einem heißen Baguette, zu jeder Jahreszeit eine Leckerei.

Zutaten: Für 4 Personen

  • 300g weiße dicke Bohnen
  • 200ml Sahne
  • 100ml Vollmilch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig frischen Rosmarin
  • 1 Bio- Zitrone
  • 1 Bio- Orange
  • gemörserter bunter Pfeffer, je nach Gusto
  • 1 MS Flor de Sal
  • 1 MS Muskatnuss
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Leicht