de

Hirsch Steak mit Wacholder Madeira Soße

25.09.2022

Zubereitung

Die Wacholderbeeren mit einem breiten Messer andrücken und in einem kleinen Topf in Olivenöl warm werden lassen. Mit Madeirawein aufgießen, Lorbeerblatt klein zupfen und mit Pfeffer und Butter kochen lassen, bis sich die Soße verdickt. Die mageren Hirschsteaks in einer oder zwei richtig heißen Pfannen, von jeder Seite ca. 2 Minuten knusprig anbraten, dann sind die Steaks innen noch ein wenig roh. Je nach Gusto mit gemörsertem Pfeffer und Flor de Sal würzen und ruhen lassen. Die Steaks entgegengesetzt der Fleischmaserung in dünne Scheiben schneiden. Mit der heißen Wacholdersoße einen Spiegel auf einer vorgewärmten Servierplatte bilden und die Steak-Streifen darauf setzen. Ein richtig fruchtiger Rotwein würde hervorragend dazu passen.

Zutaten: Für 4 Personen

  • 7 Wacholderbeeren  
  • 300ml Madeirawein  
  • 1 Lorbeerblatt  
  • bunter Pfeffer  
  • Salz  
  • 4 magere Hirschsteaks Stärke 2 cm  
  • Flor de Sal  
  • 100 g Butter 

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer